Our website uses cookies in order to provide the best possible service. By continuing to browse this website you are agreeing to our use of cookies.
SYR_Aktuelles_oben

SYR information for industry, trade and media

Watch a SYR film as the smart installation guide or the presentation of a new concept on SHK-TV, find the award for a SYR product or the helpful installer’s guide — click on SYR News and you will find up-to-date information on SYR. You want to experience SYR live? Come to our stand at one of the industry fairs and events and get to know our products personally. You want to be successful with SYR products and lead your company on the road to success? Take a look at our seminar program and benefit from the tips and tricks of industry professionals and insiders. You represent the media and have an interest in innovative ideas? Select the menu item “Press” for more and interesting information!

Contact for seminars
Markus Menrath
+49 2161 6105-72


Lutz Bünzel
+49 2161 6105-74

The SYR seminar program: developed in practice for use in practice

The challenges for the sanitary and heating industry keep increasing. Topics like smart homes require expertise that goes far beyond the usual know-how. In terms of building technology, potable water and heating installations are more and more complex and demanding, with prescriptions and standards that have to be complied with. Our seminars will provide practical expert tips and know-how to make you master these new challenges.

Go to our Seminar brochure for more information and dates. Additional seminars are mentioned below. To apply, simply fill in the contact form.

The new seminar dates for 2019 will be published at the ISH

Treffpunkt Versorgungs- und Entsorgungstechnik

Der Wasserkreislauf in der Gebäudetechnik … Sicher rein, sicher raus!

Der anspruchsvolle Alltag eines Fachhandwerkers ist geprägt durch Koordination von Montageabläufen und Installationssystemen. Besonders die Bereiche spezieller fachgerechter Installationen, die besondere Kenntnisse erfordern, erleichtern den Umgang mit den notwendigen Produkten. Termin: 14.05.2019 Location: SYR TechCenter Korschenbroich
Mühlenstraße 62
41352 Korschenbroich
Login weitere Informationen

Blickpunkt Gebäudetechnik

Ist bei Euch noch alles dicht? - Wasserschäden im Gebäude vermeiden!

Der anspruchsvolle Alltag eines Fachhandwerkers ist geprägt durch eine Vielzahl von Normen, Richtlinien und Gesetzen. Dazu kostet die Koordination der Bauabläufe bezüglich der Baustoffe, Systeme und Preise viel Zeit. Besonders die fachgerechte Abdichtung eines Bades ist unter Berücksichtigung der Schnittstelle SHK Fachbetrieb / Fliesen- und Natursteinleger Grundvoraussetzung zur Vermeidung von Folgeschäden. In deutschen Gebäuden entstehen täglich über 3.000 Leitungswasserschäden; das bedeutet ca. alle 30 sec. einen ungewollten Wasseraustritt. Durch regelmäßige Inspektionen und Sichtkontrollen von Trinkwasserinstallationen, sowie durch das Einhalten der Schadenminderungspfl icht, können Gebäudebetreiber dem Versicherer gegenüber einen Großteil intersiver Kosten verhindern und ihr Eigentum schützen. Neue Technologien smarter Leckageschutzgeräte sind effi ziente Lösungen und können Risiken stark minimieren. Termin: 04.06.2019 Location: Motorworld Köln / Rheinland
Butzweilerstraße 35 - 39
50829 Köln
Login weitere Informationen

Blickpunkt Gebäudetechnik

Ist bei Euch noch alles dicht? - Wasserschäden im Gebäude vermeiden!

Der anspruchsvolle Alltag eines Fachhandwerkers ist geprägt durch eine Vielzahl von Normen, Richtlinien und Gesetzen. Dazu kostet die Koordination der Bauabläufe bezüglich der Baustoffe, Systeme und Preise viel Zeit. Besonders die fachgerechte Abdichtung eines Bades ist unter Berücksichtigung der Schnittstelle SHK Fachbetrieb / Fliesen- und Natursteinleger Grundvoraussetzung zur Vermeidung von Folgeschäden. In deutschen Gebäuden entstehen täglich über 3.000 Leitungswasserschäden; das bedeutet ca. alle 30 sec. einen ungewollten Wasseraustritt. Durch regelmäßige Inspektionen und Sichtkontrollen von Trinkwasserinstallationen, sowie durch das Einhalten der Schadenminderungspfl icht, können Gebäudebetreiber dem Versicherer gegenüber einen Großteil intersiver Kosten verhindern und ihr Eigentum schützen. Neue Technologien smarter Leckageschutzgeräte sind effi ziente Lösungen und können Risiken stark minimieren. Termin: 05.06.2019 Location: Balthasar-Neumann-Technikum
Paulinstraße 105
54292 Trier
Login weitere Informationen
Contact for seminars
Markus Menrath
+49 2161 6105-72


Lutz Bünzel
+49 2161 6105-74