Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies oder jederzeit über Ihre anpassen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können.
Analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Dienste von anderen Unternehmen (eigenverantwortliche Drittanbieter)
Auf diesen Seiten werden Drittanbieterdienste eingebunden, die Ihre Services eigenverantwortlich erbringen.Dabei werden beim Besuch dieser Seiten Daten mittels Cookies oder ähnlicher Technologien erfasst und an Dritte übermittelt. In welchem Umfang, zu welchen Zwecken und auf Basis welcher Rechtsgrundlage eine Weiterverarbeitung zu eigenen Zwecken des Drittanbieters erfolgt, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen Datenschutzhinweisen des Drittanbieters..
SYR_Aktuelles_oben

SYR information for industry, trade and media

Watch a SYR film as the smart installation guide or the presentation of a new concept on SHK-TV, find the award for a SYR product or the helpful installer’s guide — click on SYR News and you will find up-to-date information on SYR. You want to experience SYR live? Come to our stand at one of the industry fairs and events and get to know our products personally. You want to be successful with SYR products and lead your company on the road to success? Take a look at our seminar program and benefit from the tips and tricks of industry professionals and insiders. You represent the media and have an interest in innovative ideas? Select the menu item “Press” for more and interesting information!

Contact for press
Jens Krüger
BLUE MOON CC GmbH
Friedrichstr. 8
41460 Neuss
+49 21 31.6 61 56 - 63
6/5/2019

Richtiges Heizungswasser mit SYR



Nicht jedes Wasser ist für eine Heizungsanlage geeignet. Nur mit der richtigen, auf die Heizungsanlage abgestimmten Wasserqualität kann eine optimale Energieausbeute erzielt werden. Unbehandeltes Wasser kann dagegen kostspielige Schäden an der Heizungsanlage verursachen — wobei sogar der Verlust der Gewährleistung des Anlagenherstellers droht. Um das zu vermeiden, bietet die SYR Hans Sasserath GmbH & Co. KG nun ein standardisiertes Verfahren zur schnellen Wasseranalyse an. Mit der richtigen SYR Armatur kann die Heizungsanlage auf lange Sicht vor Schäden geschützt werden.

Bei der Heizungsbefüllung muss auf einiges geachtet werden. Hierbei geht es vornämlich um die Verhinderung von Schäden in Warmwasser-Heizanlagen und heizwasserseitiger Korrosion. Damit diese nicht auftreten, muss sich bei der Befüllung und Wartung einer solchen Anlage strikt an die VDI 2035 gehalten werden. Entsprechend fordern auch Kessel- und Gerätehersteller in ihren Garantiebestimmungen, dass bestimmte Heizungsanlagen nur noch mit aufbereitetem, also entsprechend enthärtetem oder entsalztem Wasser, befüllt werden dürfen. Wird bei der Aufbereitung hartes statt weichem Wasser genutzt, sorgen die darin gelösten Salze, speziell Calcium und Magnesium, für Ablagerungen. Darüber hinaus können sie zu Schäden im Wärmetauscher und weiteren Anlagenkomponenten führen, wodurch zu guter Letzt der Komplettausfall des Systems droht. Enthärtetes Wasser hingegen ist arm an Mineralien, weshalb bei der Aufbereitung auf die Verwendung solchen Wassers geachtet werden sollte. Wird die Befüllung nicht richtig durchgeführt, bedeutet dies gravierende Auswirkungen für den Fachhandwerker: Im Schadensfall können Hersteller von Kesselanlagen Haftungsansprüche zurückweisen, die dann beim Handwerk geltend gemacht werden und hohe Verluste bedeuten. Neben rein wirtschaftlichen Aspekten wie hohen Reparatur-, Austausch- und Montagekosten kann besonders der erlittene Imageschaden nachhaltige Folgen für das Unternehmen haben. Aus diesem Grund sollte der SHK-Profi bei Inbetriebnahme und Wartung genau nach Vorschrift handeln. Dazu müssen Handwerk und Planer die relevanten Aspekte beim Umgang mit Heizungswasser kennen und natürlich auch berücksichtigen.

Wasseranalyse schnell und einfach
Mit der SYR Heizungswasseranalyse PROFI sind Fachhandwerker bei der Befüllung und Wartung immer auf der sicheren Seite. Schnell und einfach kann so ermittelt werden, ob das Wasser auch die richtige Qualität besitzt und den Anforderungen der Heizungsanlage entspricht. Alles was dazu benötigt wird, ist das professionelle Beprobungsset für die Heizungswasseranalyse von SYR. Damit lässt sich die Wasserqualität spielend leicht und schnell ermitteln. Das Paket beinhaltet ein Flaschenset, eine Gebrauchsanleitung und ein Probenbegleitschein. Und so funktioniert‘s: Flaschenset nach Anleitung befüllen, Probenbegleitschein und Free Way Paketmarke ausfüllen, alles zusammen verpacken und direkt an SYR schicken. Nach ungefähr zehn Arbeitstagen steht das Messergebnis fest und wird ihnen mitgeteilt. Je nach Auswertung können dann die geeigneten Maßnahmen für optimales Heizungswasser umgesetzt werden.

Die passende Armatur
Mit dem All-in-One+ Connect von SYR sind die Anforderungen an das Heizungsfüllwasser und die Einhaltung der Vorschriften problemlos erfüllbar: Die intelligente Armatur bietet Heizungsüberwachung und -befüllung, Leckageschutz, Anschluss an das SYR Kartuschensystem mit entsprechender Kapazitätsüberwachung.
Um Korrosionsschäden weiter auszuschließen, sollte ebenso das Ergänzungswasser aufbereitet werden. Das All-in-One+ bietet hier dank des SYR Kartuschensystems zur Vollentsalzung, Vollentsalzung mit pH-Wert-Stabilisierung und Heizungswasserenthärtung die ideale Lösung. Dabei können Kartuschen in den Größen 4, 7, 14 und 30 Liter angeschlossen werden. Die Anwendung der jeweiligen Variante richtet sich dabei nach Wasserzusammensetzung, Heizungsanlage und Garantiebestimmungen des Herstellers. Sobald die Kapazität der Kartusche erschöpft ist, unterbricht die Armatur den Füllvorgang und verhindert so eine Befüllung mit unbehandeltem Wasser. Das garantiert die Beachtung der Herstellervorgaben. Durch die Connect-Funktion hat der Nutzer über die neue SYR App ständigen Zugriff auf den All-in-One+. Bei Problemen oder einer möglichen Leckage informiert das Gerät schnell und einfach über die App. Zudem steht die Armatur im ständigen Austausch mit anderen, vorhandenen Connect Geräten.

Das All-in-One+ bietet hier dank des SYR Kartuschensystems zur Vollentsalzung, Vollentsalzung mit pH-Wert-Stabilisierung und Heizungswasserenthärtung die ideale Lösung. Dabei können Kartuschen in den Größen 4, 7, 14 und 30 Liter angeschlossen werden.
Die intelligente Armatur bietet Heizungsüberwachung und -befüllung, Leckageschutz, Anschluss an das SYR Kartuschensystem mit entsprechender Kapazitätsüberwachung. Durch die Connect-Funktion hat der Nutzer über die neue SYR App ständigen Zugriff auf den All-in-One+.
Die SYR Heizungswasserenthärtung arbeitet nach dem Ionenaustausch-Prinzip und ohne Zugabe von Inhibitoren. Mithilfe ei-nes chemischen Verfahrens werden die im Trinkwasser mitge-führten Härtebildner Calcium und Magnesium gebunden und gegen Natrium-Ionen ausgetauscht. Ist die Kartusche erschöpft, lässt sich das Granulat austauschen.
Dokumente:
PDF RTF DOC Images
Contact for press
Jens Krüger
BLUE MOON CC GmbH
Friedrichstr. 8
41460 Neuss
+49 21 31.6 61 56 - 63
CURRENT DEVELOPMENTS REGARDING CORONA

Dear customers and partners,
We are all met with huge challenges when it comes to the current developments regarding COVID-19 / Corona. This is why we would like to inform you on how we deal with the situation. The protection of our employees, our partners and customers is our top priority. We are all concerned and have to make our contribution to slow down the spread of the virus.

Hygiene
We have increased hygiene standards throughout the entire company. Major parts of the company have switched to a shift model. Many employees have started to work from home and meetings take place in a digital format for the most part.

Availability
We continue to be available at +49 2161 61050 or via email. . This includes our sales representatives who can be reached by phone or email. However, they will not make customer visits for the time being.

Ability to supply
At the moment, we are still able to produce and supply. According to the latest information, the cross-border supply of goods is not limited.

Service
Our service technicians continue to operate. Our employees have been trained to master this situation and will, of course, respect all the safety and hygiene standards, like wearing gloves, facemasks and keeping at an appropriate distance. To make an appointment, please contact your usual representative.

We will keep you informed of developments.

Please stay healthy,

Kind regards

Your SYR Team

Edition: 23 March 2020