Vorbeugen statt Wassertreten. Wir machen Ihr Wasser sicher.

3.000 Wasserschäden Tag für Tag in Deutschland. Und dabei nehmen Leitungswasserschäden durch Rohrbruch Jahr für Jahr zu — wobei die Reparatur des Rohrbruchs meist das kleinere Übel ist. Schlimmer sind die Folgeschäden. Denn oft ist die Wohnung oder das Gebäude nach einem Rohrbruch unbewohnbar — wenn beispielsweise Trocknungsgeräte wochenlang laufen, um ungesunde Schimmelpilzbildung zu verhindern. Und allzuoft sind persönliche Erinnerungen wie Fotoalben oder Bücher unwiederbringlich verloren. Aber auch kleine Ursachen wie ein gelöster Schlauch oder ein überlaufendes Waschbecken können mit Schäden im fünf- und sechsstelligen Eurobereich verheerende Folgen haben (mehr unter leckageschutz.info). Wir bieten Ihnen drei Möglichkeiten, sich effektiv vor teuren Wasserschäden zu schützen. Von der Einzellösung bis hin zum vernetzten System – auf Wunsch steuerbar via Internet.
 

ISI Objekt Connect System


Safe-T Connect Master 2421.00.011 Safe-T Connect Slave 2421.00.012 Kommunikationsmodul 2421.00.014

Das ISI Objekt System bietet verlässlichen Leckageschutz für:

  • Häuser mit mehreren Wohnungen o. Wohneinheiten
  • öffentliche Gebäude
  • Ferienhäuser
  • Verwaltungen
  • Industriebetriebe
  • System durch zusätzliche Slaves erweiterbar
  • mit der SYR App steuerbar via Smartphone und Tablet oder über PC via Internet
  • DVGW-geprüfte Sicherheit
Leckageschutz in Mehrfamilienhäusern stellt eine große technische Herausforderung dar, da der Wasserverbrauch stark schwankt. Wird in allen Wohnungen gleichzeitig geduscht, werden bis zu 1.000 Liter gezapft. Wird aber gerade gar nicht geduscht, könnte die gleiche Wassermenge einen Rohrbruch bedeuten. Dieses Problem löst ISI mit Internetgestützter Schwarm-Intelligenz: für jede Wohneinheit ist ein Leckageschutz-Modul verantwortlich, das von einem Master-Modul kontrolliert wird. Jedes einzelne Modul ist internetfähig und sendet in einem vorgegebenen Intervall den Status an einen zentralen Server, der für jedes Modul und jede Wohneinheit die Sollparameter gespeichert hat und abgleicht. Im Falle einer Leckage wird das Modul angesteuert, schaltet ab und generiert automatisch eine Störmeldung, die auf Smartphone oder Tablet gemailt wird.
Hans Sasserath GmbH & Co. KG
Mühlenstraße 62
D-41352 Korschenbroich
+49 2161 6105-0